"Hofgut Talvogtei" in der Hand der Narren

Markus Donner

Von Markus Donner

Fr, 13. Februar 2015

Kirchzarten

Bürgermeister Andreas Hall mutiert zum Hofgutsbesitzer und lädt in Kirchzarten zu "Buure-Spielen" ein / Fasnet 2015 mit Böllerschüssen lautstark eröffnet.

KIRCHZARTEN. Ungewohnte Töne drangen aus dem Rathaus in der Talvogtei in die Außenwelt: Da gackerten die Hühner, quickten die Schweine und bimmelten die Glocken der Kühe. "Großbauer" Andreas Hall hatte seinen Amtssitz kurzerhand in ein bäuerliches Hofgut umgewandelt. Ein bewusstes Ablenkungsmanöver, um die Narrenschar daran zu hindern, erneut nach der Macht in Kirchzarten zu greifen.

Kurz nach 13 Uhr war der Innenhof der Talvogtei das Ziel beim Anmarsch der Höllenzunft in Begleitung fast aller Kirchzartener Narrennester. Die Schlosswache empfing das närrische Volk mit drei lauten Böllerschüssen. Bei prächtiger Sonne machten sich die Höllenzunft Kirchzarten, die Schlangenzunft Zarten, die Schwarzwaldmädels der "Zichdig-Fääger", Matrosen, Mehlsäcke und das "Xox" vom Campingplatz mit viel Fußvolk und musikalischer Begleitung auf den Weg, um die Rathausmannschaft aus dem Regierungspalast zu jagen.

Närrische Spiele im

Buurestaat
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ