Account/Login

Entscheidung

Rat erklärt Bürgerbegehren in Horben für zulässig

Nikola Vogt
  • Mi, 26. September 2018, 11:55 Uhr
    Horben

     

Am 2. Dezember können die Horbener darüber abstimmen, ob die Gemeinde ihre Aufgaben abgibt. Zeitgleich wird nun doch die Stelle eines Hauptamtsleiters ausgeschrieben.

Am 2. Dezember sollen die Bürger abstimmen können.  | Foto: dpa
Am 2. Dezember sollen die Bürger abstimmen können. Foto: dpa
1/2
Das Bürgerbegehren gegen die Abgabe der Aufgaben der Gemeinde Horben an die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Hexental und die Gemeinde Merzhausen ist zulässig. Diese Entscheidung hat der Gemeinderat am Dienstagabend getroffen. Überraschend entschied sich der Rat nun außerdem, sofort einen neuen Hauptamtsleiter für Horben suchen zu wollen.
DAS BÜRGERBEGEHREN
Ohne weitere Diskussion stimmte der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar