Glottertal

Hotel- und Gaststätten im Norden Freiburgs erhalten viele Stornierungen

Markus Zimmermann, Andrea Steinhart

Von Markus Zimmermann & Andrea Steinhart

Mi, 18. März 2020 um 19:33 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Was machen Gaststätten und Hotels, wenn die Gäste ausbleiben? In einem Ort wie dem Glottertal, das stark vom Tourismus lebt, sind die Sorgen groß. Die Hotels und Gaststätten verzeichnen Stornierungen.

Ob die Plätze an den Tischen oder die Betten in Hotels – vieles bleibt leer angesichts der aktuell vorgeschriebenen Einschränkungen, die helfen sollen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Das Gastgebergewerbe spürt deutlich die Folgen, manches muss und manches wird geschlossen. Andere halten einen Teil ihres Angebots aufrecht. Massiv betroffen ist im nördlichen Breisgau das stark vom Tourismus lebende Glottertal.

Hotels
Einen Gesamteindruck hat Eveline Kaltenbach, Mitarbeiterin der Tourist-Info in Glottertal, die wegen Corona jetzt auch nur noch telefonisch erreichbar ist. "Wir haben viele Stornierungen", sagt sie bezogen auf Rückmeldungen der Gastgeber. Das gilt gleichermaßen für Hotels wie für Gästezimmer. Parallel seien auch die Buchungszahlen deutlich zurückgegangen, derweil seien "die Anfragen nach Prospekten nach wie vor stabil". Kaltenbach geht davon aus, dass die Menschen jetzt Zeit haben, sich zuhause viel Gedanken über den nächsten Urlaub zu machen.

Aktuell sind die Betten jedoch leer. "Es kommt eine Stornierung nach der anderen", sagt Isabelle Linder vom "Engel". Unverschuldet sieht sie sich vor einem Scherbenhaufen stehen. Eine Unmenge an Stornierungen verzeichnet auch das gegenüberliegende Hotel Hirschen, wie Hermann-Josef Strecker sagt. "Wir haben fast ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ