Seit 75 Jahren in der Luft

Kirsten Lux

Von Kirsten Lux

Di, 10. August 2010

Hotzenwald

Bei der Siegerehrung des 47. Hotzenwälder Segelflugwettbewerbs wurde an die Anfänge erinnert.

RICKENBACH-HÜTTEN. Für die Luftsportgemeinschaft Hotzenwald endete am Sonntag eine erfolgreiche Woche. Zum Abschluss der 47. Hotzenwälder Segelflugmeisterschaften wurden die Sieger in zwei Klassen gekürt. Zudem blickten die Segelfreunde auf "75 Jahre Segelflug am Hotzenwald" zurück: Ein neu aufgestellter Gedenkstein soll künftig an die Anfänge des Segelflugs auf dem Hüttener Gelände erinnern.

Der einzige noch lebende Zeitzeuge Hermann Kramer (Jahrgang 1924) schilderte die spannenden Tage im Februar 1935 aus seiner Erinnerung. Schon Ende der 1920er Jahre hatten sich ein paar junge Burschen aus Haagen bei Lörrach ein Heftchen mit dem Titel "Wie baue ich ein Gleitflugzeug" besorgt. "Um es gleich vorweg zu nehmen: Die hatten damals null Ahnung, doch die Begeisterung war bei allen vorhanden", erinnerte sich Kramer.

Leider missglückten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ