Hund mit Malteser-Halstuch

Martina Hänsler

Von Martina Hänsler

So, 06. Mai 2018

Staufen

Der Sonntag Momo weckt bei schwer kranken Heimbewohnern Lebensfreude.

Mindestens einmal die Woche bekommt Momo, das ist eine neunjährige Barbet-Hündin, ihr Halstuch mit dem Aufdruck des Malteser Hilfsdienstes angelegt. Dann geht es zu Fuß mit ihrem "Frauchen" Gabriele Winnewisser ins benachbarte Erich-Fried-Haus in Staufen. Dort schenkt Momo schwer kranken und teils fortgeschritten dementen Bewohnern Zeit und gibt Lebensfreude.

Momo wird schon ungeduldig erwartet. Alleine die Anwesenheit des Hundes zaubert den meisten der überwiegend geistig verwirrten Bewohner ein Lächeln ins Gesicht. "Da ist ja mein Schatz, guck, wie sie springt", hört man von einem älteren Mann im ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung