"Ich habe mich gern für mein Dorf eingesetzt"

Marlies Jung-Knoblich

Von Marlies Jung-Knoblich

Di, 10. Juni 2014

Schopfheim

Nach 34 Jahren als Raitbacher Ortschaftsrat und 15 Jahren als Ortsvorsteher beendet Karl Friedrich Oswald sein kommunalpolitisches Engagement.

RAITBACH. 1980 wurde Karl Friedrich Oswald (70) in den Ortschaftsrat Raitbach gewählt. Seit 1999 ist er Ortsvorsteher für sein Dorf. Jetzt wird nach einem Nachfolger gesucht, denn Karl Friedrich Oswald hat nicht mehr kandidiert. "Ich habe mich gern für mein Dorf eingesetzt. Doch man sollte nicht am Amt klammern", sagt Karl Friedrich Oswald im Gespräch mit der BZ. Nach dreieinhalb Jahrzehnten "darf man auch mal Schluss machen".

Karl Friedrich Oswald kennt in Raitbach jede Ecke, dem Dorf, in dem er geboren wurde. Als er 1999 das Amt übernahm, war er der Nachfolger von Erwin Jost, der 20 Jahre lang Ortsvorsteher von Raitbach war. "Ich hatte den Vorteil, dass ich gerade pensioniert worden war und deshalb etwas Zeit mitbrachte", erinnert sich Karl Friedrich Oswald. Eigentlich sei er ja kein Büromensch, "doch man findet sich rein". Grundsätzlich erachtete es Oswald als positiv, sich fürs Dorf einzusetzen.
Er habe so einige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung