Jona, 10 Jahre, Emmendingen

"Ich möchte gern chinesische Schriftzeichen lernen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 25. Juli 2015 um 05:35 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Jona, 10 Jahre, aus Emmendingen.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Eine große Luxusvilla, einen Skihang mit Skilift, und dass ich immer Wünsche frei habe.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Streiten, weil es nervig ist.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Mein Bett.

Was machst du gerne?
Tennis, Leichtathletik, Ski fahren und Akkordeon spielen.

Was gefällt dir in der Schule gut, und was möchtest du gerne noch lernen?
Der Schulhof ist super! Ich möchte noch chinesische Schriftzeichen lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzler wärst?
Dass Ölkonzerne nicht in der Arktis bohren dürfen.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Einen fliegenden Besen, der 1000 Stundenkilometer schnell fliegt, dass ich immer pünktlich am Ziel bin.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Dann würde ich mir noch einen Zug für meine Modelleisenbahn kaufen und den Rest spenden.

Wovor hast du Angst?
Vor gar nichts.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Alexa Feser, weil sie meine Stiefgroßcousine ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Jona Christoph gewinnt für Deutschland den großen Leichtathletik-Wettkampf.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Was passiert, wenn man stirbt?