Jonathan, 8 Jahre, Ehrenkirchen

"Ich wünsche mir, dass es Frieden gibt"

Mi, 25. November 2009 um 16:51 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Jonathan, 8 Jahre, aus Ehrenkirchen

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?

Dass es nur Frieden gibt, dass die Reichen den Armen was abgeben und dass die Umwelt nicht mehr so verschmutzt wird.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?

Umweltverschmutzung, weil das schlimme Folgen haben kann.

Welches ist dein Lieblingsplatz?

Bei Freunden

Was machst du gerne?

Mit technischen Dingen spielen, bei dem es ein Ergebnis gibt.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?

Mir gefällt MLK (Mensch, Natur, Kultur). Und ich möchte lernen, was ich brauche, damit ich Erfinder werden kann.



Was würdest du ändern, wenn du Bundeskanzler wärst?

Ich würde Atomkraftwerke und andere Umweltverschmutzungen abschaffen.

Was würdest du gerne erfinden und warum?

Einen Sonnen-Solarbus, weil das die Umwelt schont.



Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?


Armen Leuten Geld geben.

Wovor hast du Angst?

Vor Räubern

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?

Niemand bestimmtes.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?

Jonathan macht eine große Umwelterfindung.

Was würdest du Gott gerne fragen?

Wo kommen die Toten hin?