Mario, 10 Jahre, Wembach

"Ich würde ein Gerät erfinden, mit dem man große Strecken zurücklegen kann"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 05. Juni 2018 um 16:35 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Mario, 10 Jahre, aus Wembach.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Ich würde mir ein Handy wünschen, einen Bauernhof mit ganz vielen Tieren und einen eigenen Hund zum Spielen.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Ich mag keine Hausaufgaben, weil dann immer schon der halbe Nachmittag vorbei ist.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Überall, wo ich gut spielen kann.

Was machst du gerne?
Spielen, am liebsten im Wald.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Ich mag den Sportunterricht und die Pausen. Lernen möchte ich noch, wie man Traktor und Auto fährt.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzler wärst?
Dass Bauern keine Steuern zahlen müssen. Alle Atomkraftwerke sollen abgeschaltet und dafür ganz viele Windräder aufgestellt werden.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Ich würde ein Gerät erfinden, mit dem man in sekundenschnelle große Strecken zurücklegen könnte, dann müsste ich nicht mehr so viel laufen. Damit könnte ich auch jederzeit meine Tante in Berlin besuchen.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ich würde mir ein großes Haus kaufen.

Wovor hast du Angst?

Ich weiß nicht so recht, vor großen Hunden vielleicht?

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?

Mark Forster, der singt so tolle Lieder.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?

Dass ich mal der beste Biolandwirt in der Region bin.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Wie er die Welt gemacht hat.

Magst du uns noch deinen Lieblingswitz erzählen?
Ein Mann kauft sich einen Bauernhof und nennt ihn "Popo". Er kauft eine Katze und nennt sie "Loch."
Er kauft sich einen Traktor und nennt ihn "Klopapier." Eines morgen ist seine Katze weg. Er geht zur Polizei und sagt: "Ich bin drei Mal mit dem Klopapier um den Popo gefahren, aber ich habe das Loch nicht
gefunden."