Emily, 7 Jahre, aus Freiburg

"Ich würde einen Mond erfinden, der immer voll ist"

Do, 08. März 2012 um 10:30 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Emily, 7 Jahre, aus Freiburg.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Ich würde jedes Wochenende ins Titisee-Erlebnisbad gehen, in den Sommerferien ans Meer fahren und immer einen ausreichenden Vorrat an Glitzermalstiften haben

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Ich mag es nicht, vom Zehn-Meter-Brett zu springen, weil ich Angst habe.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Bei Oma und Opa in der Küche.

Was machst du gerne?
Ich male, bastle, rutsche und schwimme gerne. Ski fahren macht mir auch Spaß.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Mir gefällt das Raketenheft gut (Arbeitsheft zum Rechnen) und ich möchte gerne noch Französisch lernen.

Was würdest du ändern, wenn du Bundeskanzlerin wärst?

Ich würde dafür sorgen, dass niemand ganz arm ist.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Ich würde gerne einen Mond erfinden, der immer voll ist, damit jeder in der Nacht etwas sehen kann.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Ich würde mir ein eigenes Schwimmbad bauen, mit vielen Rutschen.

Wovor hast du Angst?
Vor Dieben und Räubern und vor einem Sprung vom Zehn-Meter-Brett.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Ich würde Conni gerne einmal treffen (aus den Conni-Büchern).

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?

Emily hat in einem Theaterstück mitgespielt, das ganz viele Leute begeistert hat.

Was würdest du Gott gerne fragen?

Warum man sterben muss.