WG Ihringen steigert Umsatz und Absatz

Winzergenossenschaft im Aufwärtstrend

Thomas Rhenisch

Von Thomas Rhenisch

Mo, 24. Januar 2011 um 15:20 Uhr

Ihringen

Die Winzergenossenschaft Ihringen konnte im Geschäftsjahr 2009/2010 Absatz und Umsatz erheblich steigern. Das Traubengeld für die Winzer wurde ebenfalls deutlich angehoben. Dies berichtete Geschäftsführer Volker Paschke in der Jahreshauptversammlung.

IHRINGEN. Von einem Jahr des Aufbruchs sprach Paschke. Nach wie vor sei es jedoch notwendig, die Kundenstruktur des Weinbaubetriebes breiter aufzufächern und so die Abhängigkeit von einzelnen Abnehmern zu verringern. Voraussetzung hierfür sei ein klar strukturiertes Sortiment, über das die WG Ihringen verfüge. Erfreulich hätten sich im vergangenen Jahr auch einige Sondergeschäfte, beispielsweise in China oder mit der Lufthansa, entwickelt. "Wenn es läuft, dann läuft es eben", kommentierte der Geschäftsführer.

Insgesamt verkaufte die WG Ihringen vom 1. Juli 2009 bis zum 30. Juni 2010 3,5 Millionen Liter Wein. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Zuwachs von rund 14 Prozent. Der Umsatz stieg im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ