A-Junioren Bundesliga

Im Angriff fehlten dem SC Freiburg über 90 Minuten die Ideen

Eyüp Ertan

Von Eyüp Ertan

Mo, 17. Februar 2020 um 11:53 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Mit 0:1 (0:1) musste sich die U 19 des SC Freiburg dem 1. FC Kaiserslautern geschlagen geben. Die Freiburger zeigten gegen kompakte Pfälzer gute Ansätze, nutzten aber ihre Chancen nicht konsequent.

So stand am Ende die erste Niederlage 2020 zu Buche.
Klare Worte fand SC-Coach Thomas Stamm nach dem Abpfiff. "Wir haben heute keine gute Leistung gezeigt", sagte er sichtlich enttäuscht. In der Tat: Die A-Junioren des SC hatten in den zuvor abgelaufenen 90 Minuten gegen den Tabellenzehnten aus der Pfalz zwar den einen oder anderen guten Ansatz gezeigt, doch Stamm monierte zu Recht: "Wir sind heute ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ