Bilanz

Im Coronajahr hatten Freiburgs Museen 62 Prozent weniger Besucher

Peter Disch

Von Peter Disch

Fr, 05. Februar 2021 um 10:30 Uhr

Altstadt

BZ-Plus Die städtischen Museen Freiburgs ziehen Bilanz für das Coronajahr 2020: Die Besucherzahlen sind extrem stark zurückgegangen, dreieinhalb Monate waren die Museen ganz geschlossen.

Die Folgen von Pandemie und Lockdowns bekommen auch die fünf städtischen Museen Freiburgs zu spüren. Innerhalb eines Jahres sank die Besucherzahl von 276 800 auf 105 438 – ein Minus von 62 Prozent. Ein positiver Effekt ist der Ausbau digitaler Angebote, um dem Publikum trotz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung