Im Fitness-Park wurde für den guten Zweck geradelt

Joel Perin

Von Joel Perin

Do, 07. März 2013

Waldkirch

Aktion: "Trainieren und Helfen": Prominente und Freizeitbiker traten für die Initiative "Hoffnung für Kinder" in die Pedale.

WALDKIRCH (jol). Was haben Radfahrfans, Motorradfahrer, Politiker, Türsteher und ein Schlagersänger gemeinsam? Ganz einfach: Sie alle engagieren sich für Kinder im Elztal. Der Fitness-Park Waldkirch veranstaltete am Wochenende die Hilfsaktion "Trainieren und Helfen". Auf 30 Fahrrädern wurde zehn Stunden lang für benachteiligte Kinder geradelt.
Die Resonanz war beträchtlich. Wie man mit sportlicher Leistung Kindern helfen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ