Polizei

Im Herbst beginnt für Einbrecher die Hochsaison

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

So, 05. November 2017 um 16:19 Uhr

Südwest

Der Sonntag Zeitumstellung und Feiertage spielen Räubern in die Karten. Kaum wird es abends früher dunkel, nehmen die Einbrüche in Südbaden zu. Was die Polizei dagegen unternimmt:

Die Besonderheit, dass in diesem Jahr auf die Zeitumstellung gleich zwei Feiertage folgten, tat ihr Übriges. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg wurden alleine an den Feiertagen neun Einbrüche gemeldet.

In Rheinfelden fanden am Freitag und Samstag vier Einbrüche statt (BZ-Bericht).
Wortwörtlich kann man die Uhr danach stellen: Wenn wie am vergangenen Sonntag die Zeiger um eine Stunde zurückgestellt werden und es abends früher dunkel wird, machen sich Einbrecher bereit. "Einbruch in Doppelhaushälfte in Albbruck", "Zwei Einbrüche in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung