Kampf mit dem Körper

Baden-Württembergs einziger Bürgermeister im Rollstuhl muss sein Amt aufgeben

Christine Keck

Von Christine Keck

Mo, 17. Januar 2022 um 12:45 Uhr

Südwest

BZ-Abo "Mein Körper zwingt mich in die Knie": Markus Ewald ist der einzige Rathauschef in Baden-Württemberg, der im Rollstuhl sitzt. Seine Querschnittslähmung zwingt ihn jetzt zur Aufgabe.

Die Schmerzen sind immer da, sie lassen sich nicht wegschlucken, auch nicht mit 18 Tabletten am Tag. Da ist der Grundschmerz, er ist ein steter Begleiter, der zu seinem Alltag gehört wie die Erkenntnis, dass er für immer auf den Rollstuhl angewiesen sein wird. Und da sind die Spitzen, die kaum zu ertragen sind, die Krämpfe. Sie überfallen seinen Körper und legen ihn lahm, sie nehmen keine Rücksicht auf mehrstündige Gemeinderatssitzungen oder Besprechungen, sie boykottieren seinen bis zum Rand gefüllten Terminkalender.
Genau jetzt attackieren sie ihn, zwischen zwei Tassen Kaffee. Markus Ewald, kariertes Hemd und Weste, seit 13 Jahren parteiloser Oberbürgermeister im tiefkatholischen Weingarten bei Ravensburg, verstummt mitten im Satz. Nur noch der Lärm der belebten Fußgängerzone brandet hoch in den ersten Stock des Amtshauses. Der Mann der wohlgesetzten Worte, der bestechenden Freundlichkeit senkt den Kopf, er schließt die Augen, als würde er in eine andere Welt versinken. Aus seinem fein geschnittenen Gesicht weicht die Farbe. Der 57-Jährige krümmt die Hände, er beugt den Oberkörper nach vorne. Sekundenlanges Schweigen im Besprechungszimmer, ein Ringen mit dem Feind.
"Es wie eine Art Gurt, ein Druck wie ein Gummischlauch, der dauernd um die Hüfte liegt", sagt er, als er wieder sprechen kann. "Da zieht plötzlich einer daran", sich dagegen zu wehren, sei unmöglich, sagt Ewald, es zu ertragen mache ihn mürbe, koste unendlich Kraft. Er hat so sehr darauf gesetzt, dass es besser wird, aber das Gegenteil ist der Fall. Die Attacken nehmen zu, die Hoffnung auf Besserung schwindet. "Seit dem Unfall gab es keine einzige Minute, in der ich schmerzfrei war."
Rückblick: Wie das Attentat das Leben ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung