Tagesspiegel

Im Rentendebakel ums Freiburger Erzbistum ist öffentliche Aufklärung zwingend

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Mi, 25. Oktober 2017 um 20:48 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Im Fall der nicht bezahlten Rentenbeiträge durch die Erzdiözese Freiburg muss eine systematische Aufklärung in aller Öffentlichkeit folgen. Fraglich ist auch, warum die Rentenversicherung nicht früher Verdacht geschöpft hat.

Mehr Transparenz bei den Finanzen – das ist Stephan Burger ein Anliegen, seit er zum Oberhaupt des Freiburger Erzbistums ernannt worden ist. Vermutlich hat der Erzbischof darunter aber nie verstanden, was jetzt zwingend ist: das Durchleuchten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ