Im Salmen gibt es wieder einen bunten Kultur-Mix

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Sa, 13. Januar 2018

Hartheim

Das Halbjahresprogramm bringt Musik, Theater, Kabarett und Vorträge nach Hartheim am Rhein / Neues Instrumentenmuseum.

HARTHEIM AM RHEIN. Die Macher vom Salmen, jener ehrenamtlich betriebenen Kulturstätte in Hartheim, haben noch viel vor, sind weiter rührig und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Bürgermeister Stefan Ostermaier.
Neu ist ein kleines Instrumentenmuseum, wie der erste Vorsitzende des mit 430 Mitgliedern zweitgrößten Hartheimer Vereins, Paul Altenburger, berichtet. Hierfür hat Salmen-Mitinitiator Rolf Imm seine Sammlung von rund 50 Akkordeons sowie weitere Musikinstrumente eingebracht. Neben dem Shakespeare-Fresko und der Dauerausstellung "Schwanitz, Shakespeare und der Salmen" ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung