Im Überlebensmodus

Bettina Baumann

Von Bettina Baumann

Sa, 16. August 2014

Ausland

Der syrische Geiger Ali Moraly hat auf seinem langen Weg nach Deutschland viel Glück gehabt: Er weiß, er ist privilegiert.

Ali Moraly setzt den Bogen an und atmet tief ein. Er hält kurz inne, dann beginnt er zu spielen: "Kaddisch", die Nummer eins der "Deux Mélodies hébraïques" seines Lieblingskomponisten Maurice Ravel. Eine melancholische Melodie. Dabei versprüht der Geiger eine ganz besondere Aura. Eine, die kein anderer Musiker dieses Abends zu versprühen vermag. Man merkt dem Mann mit den herausstechenden blaugrünen Augen und langen, dunklen Wimpern an, dass es für ihn um mehr geht. Er steht nicht still, ist immer in Bewegung. Die Stirn runzelt und entspannt sich. Der Oberkörper, den er in eine weinrote Baumwolltunika gehüllt hat, schwingt nach vorn und nach hinten. Mit den Füßen macht der Geiger hin und wieder kleine Schritte. Schweißperlen tropfen von seiner Stirn zu Boden.
Ali Moraly, vierunddreißig Jahre alt, legt alles in dieses Stück. "Zu spielen ist ein Überlebenskampf. Von der ersten bis zur letzten Note", sagt er im Anschluss sichtlich verausgabt.
Ums Überleben kämpft Ali Moraly auch außerhalb der Musik. Seit dem 26. August 2012, dem Tag, an dem er Damaskus verließ, und seit März dieses Jahres, dem Monat, in dem er seine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland erhielt. Er befinde sich in einem "Überlebensmodus", ist von Moraly immer wieder zu hören. "Die Flucht hat mich für immer verändert. Plötzlich explodiert deine Komfortzone, du wirst in den Himmel geschossen, verlierst die Bodenhaftung. Du fühlst dich, als seiest du alleine im Raum." Und trotzdem wird er nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung