Fasnet

Im westlichen Breisgau schwingt die Fasnet das Zepter

Julius Steckmeister, Mario Schöneberg, Horst David

Von Julius Steckmeister, Mario Schöneberg & Horst David

Fr, 01. März 2019 um 17:25 Uhr

Umkirch

In Umkirch stürmten die Narren erst am Abend des Schmutzige Dunschdig das Rathaus. Kurz danach feierten die Hemdglunker in Gottenheim und in Eichstetten – dort erstmals seit der Reformation.

Vom Bürgermeister zum "König ohne Land"

Man könnte meinen, Umkirchs Rathauschef Walter Laub klebe auf seinem dortigen Sessel. Denn während die meisten seiner Amtskollegen im Umland schon mittags ihre Rathausschlüssel in Narrenhände übergeben hatten, saß Laub noch emsig beim Regieren. Geschuldet war dies den närrischen Schlafmützen Ur-Häx und Ur-Esel. Sie schliefen im Brunnen auf dem Gutshofplatz derart fest, dass sie am späten Nachmittag selbst durch schreiende Kinder und musikalisch zum Äußersten greifende Guggenmusiker kaum zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ