In 210 Tagen um die Welt

afp, dpa

Von afp & dpa

Sa, 15. Mai 2010 um 12:28 Uhr

Panorama

Einmal um die ganze Seewelt: Nach 210 Tagen ist die Australierin Jessica Watson wieder in Sydney angekommen. Damit beendete die 16-jährige ihren Solo-Törn um die Welt als jüngste Seglerin aller Zeiten.

Unter dem Jubel zahlreicher Schaulustiger war sie am Samstag nach 210 Tagen auf See mit ihrer gut zehn Meter langen Yacht "Ella’s Pink Lady" im Hafen von Sydney eingelaufen. Watson beendete ihre Weltumsegelung ohne Zwischenstopp und Hilfe damit sogar einen Monat früher als geplant.
In die Annalen des Verbandes, der Segelrekorde registriert, wird Watson indes nicht landen: Erstens, weil der Verband die Kategorie "jüngster Weltumsegler" inzwischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung