Reifenwechsel

In den Höhenlagen ist es immer noch zu früh für Sommerreifen

Verena Wehrle

Von Verena Wehrle

Do, 18. April 2019 um 15:50 Uhr

Auto & Mobilität

Reifen runter, Reifen rauf: Pneu-Wechsel haben zurzeit Hochkonjunktur. Was gibt es zu beachten und wie steht’s um Ganzjahresreifen? Experten aus dem Kreis Waldshut geben Tipps.

"Ich hätte gerne mal einen Termin für meine Sommerreifen", sagt ein Kunde, als er das Autohaus Schmidt in Bernau betritt. Diesen Satz hört Inhaber Rudolf Schmidt in den letzten Tagen öfter. Bei ihm und in den vielen weiteren Autohäusern im Landkreis Waldshut herrscht derzeit Hochkonjunktur. Die Experten aus den Autohäusern verraten, dass nicht für jeden schon jetzt der richtige Zeitpunkt für Sommerreifen ist, dass sich Winterreifen nur bedingt für den Sommer eignen und was man beachten muss, wenn man selbst seine Reifen wechseln möchte.

Wann ist der richtige Zeitpunkt?
"Generell gilt die goldene Regel von O nach O. Also von Oktober bis Ostern hat man die Winterreifen drauf, dann kommen die Sommerreifen", sagt Erika Ogol von Autotechnik Heringer (ehemals Reifen Fehrenbacher) in Jestetten. Aber das komme auf die Wetterverhältnisse an. "Seit Anfang des Monats herrscht bei uns ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ