Vor 50 Jahren (55)

In den Unternehmens-Büros hielten die ersten Computer Einzug

Armin E. Möller

Von Armin E. Möller

Mi, 03. September 2014 um 09:03 Uhr

Emmendingen

Computer überall, selbst Handys sind bei genauerem Hinsehen heutzutage Hochleistungsrechner die für alles Mögliche taugen. So etwas hat sich 1964 niemand vorstellen können. Das war reine Utopie.

Vor 50 Jahren klapperten in den Büros in Emmendingen noch zumeist mechanische Schreibmaschinen und mit Drehkurbelrechnern wurden per Räderwerk Prozente und Preise für Kalkulationen oder das Bezahlen von Rechnungen ausgerechnet. Es gab zwar schon elektrische Schreibmaschinen, sogar solche, die dank Kugelkopf oder Typenrad "wie gedruckt" – schrieben, die aber ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung