In der Erfolgsspur

Rolf Rombach

Von Rolf Rombach

Mo, 14. Oktober 2019

Ringen

Verletzung von Stephan Brunner trübt Adelhauser Bundesliga-Sieg gegen Urloffen / RG Hausen-Zell gewinnt mit nur neun Ringern.

ADELHAUSEN/ZELL. Mit zwei erwarteten Siegen haben die Ringerteams des TuS Adelhausen und der RG Hausen-Zell ihre Positionen in der Bundesliga-Südwestgruppe gefestigt. Der TuS siegte trotz mehrere Umstellungen klar gegen den ASV Urloffen, Hausen-Zell hielt den AC Heusweiler in Schach.

Es sollte der stimmungsvolle Einstieg zum Oktoberfest des TuS Adelhausen werden: das Südbaden-Derby gegen Urloffen. Doch mit der Knieverletzung von Stephan Brunner im Schlusskampf war die Stimmung getrübt. "Wir müssen abwarten, was rauskommt", hielt sich TuS-Trainer Bernd Reichenbach mit Mutmaßungen zurück. Als Brunner im Freistil bis 75 Kilogramm auf die Matte ging, war der vierte Adelhauser Sieg im vierten Saisonkampf bei einer 19:5-Führung längst perfekt. Doch als ASV-Ringer Stefan Käppeler ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ