Kapellen in der Region

In der Löffinger Witterschneekapelle werden heute so viele Kerzen angezündet wie nie

Karla Scherer

Von Karla Scherer

Do, 17. Dezember 2015 um 00:00 Uhr

Löffingen

Der Überlieferung nach verirrte sich im Winter 1740 ein Mann im Gewann "Witterschnee" im Schneesturm. In seiner Not versprach er, im Falle seiner Rettung ein Kreuz zu errichten.

In der Region gibt es unzählige Kapellen – große und kleine, auffällige und eher schlichte, ältere und neuere. Manche gehören zu einsamen Schwarzwaldhöfen, andere wiederum stehen an stark befahrenen Straßen – zum Beispiel das Witterschnee-Ensemble in Löffingen.
Ein Samstagnachmittag bei der Witterschneekapelle: Gerade ist eine Trauung vorbei, die Hochzeitsgesellschaft feiert das Brautpaar mit großem Hallo vor der Kirche. In ihrem Innern finden sich bereits die nächsten Besucher ein. Eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung