Alemannen-Gipfel

In Enkenstein traf sich die Crème de la Crème der Mundart-Poeten

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

So, 26. Januar 2020 um 18:09 Uhr

Schopfheim

BZ-Plus Rund 100 Besucher lauschten den Liedern, Geschichten und Gedichten in Hoch- und Niederalemannisch, die auf der Heubühne vorgetragen wurden.

"Hochdütsch kann jede, alemannisch könne nur mir": Dieses Loblied auf den heimischen Dialekt stimmten die "Knastbrüder" zum Abschluss des Alemannen-Gipfels auf der Heubühne in Schopfheim-Enkenstein an. Zum zweiten Mal gaben sich Mundartmusiker und -autoren im gemütlichen Ambiente auf dem Bruetschi-Hof ein Stelldichein. Mundart habe in der Region einen hohen Stellenwert, freute sich Gastgeber Klaus Brutschin über die Neuauflage von "Mundart - gschwätzt un gsunge" vor ausverkauftem Haus.
Lokalmatadoren wie das Duo Jeannot ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung