Account/Login

Mastodon

In Freiburg gibt es eine Twitter-Alternative – mit eigenem Server

Anastasia Saparinjuk
  • Do, 07. Juli 2022, 13:15 Uhr
    Digitalien (fudder) Digitalien

     

Die Twitter-Alternative Mastodon wächst nach der von Elon Musk angekündigten Übernahme. Seither hat sich die Zahl der Nutzerinnen und Nutzer auf dem Freiburger Mastodon-Ableger verdoppelt. Doch was steckt hinter dem Netzwerk?

Ralf Tauscher ist Mitglied im Freiburg...in Freiburg.social und nutzt Mastodon.  | Foto: Anastasia Saparinjuk
Ralf Tauscher ist Mitglied im Freiburger Verein Freiburg.social und nutzt Mastodon. Foto: Anastasia Saparinjuk
1/2
Seit der möglichen Twitter-Übernahme durch Elon Musk befürchten viele Nutzer*innen Konsequenzen bezüglich Meinungsfreiheit, Datenschutz und dem Klima auf der Plattform. Deswegen sehen sich viele nach Alternativen um, eine davon ist das Non-profit-Netzwerk "Mastodon", das in Freiburg einen eigenen Server hat, dessen Userzahlen seit der Ankündigung des Deals wachsen.
Mastodon ist wie Twitter ein Mikroblogging- Dienst, das heißt Nutzer*innen können kurze ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar