Sterbebegleitung

In Graz gibt es das erste Hospiz für Wohnungslose in Europa

Rike Uhlenkamp

Von Rike Uhlenkamp

So, 15. Dezember 2019 um 13:30 Uhr

Ausland

BZ-Plus Wenn Obdachlose sterben, sind sie oft allein. Im europaweit ersten Hospiz für Wohnsitzlose in Graz werden sie auf ihrem letzten Weg begleitet. Die Geschichte eines Bewohners.

Sie waren verabredet. Doch Hans Mitterbacher ist nicht da. Seit mehr als einer Stunde warten drei Frauen im kleinen Büro des Hospizes auf ihn. Er weiß, dass er Visite hat. Doch statt nach seiner Bestrahlung im Krankenhaus direkt zurückzukehren, geht er spazieren. Spazieren, das heißt für ihn: Früher oder später im Wirtshaus "Zu den drei goldenen Kugeln" zu landen, nur wenige hundert Meter vom Hospiz entfernt. Dort trinkt er Bier, raucht. Ärztin und Pflegerinnen werden sitzengelassen für Dinge, die Mitschuld an seinem gesundheitlichen Zustand tragen. "Das passiert", sagt Desiree Amschl-Strablegg. Die 45-Jährige leitet das Team der Palliativpflege im Vinzi-Dorf-Hospiz in Graz. Es ist Europas erstes und bisher einziges für obdachlose Menschen.
Im April 2017 eröffnete es auf dem Friedhofsgelände der St.-Leonhard-Gemeinde im Osten der Stadt. Menschen ohne festen Wohnsitz, Krankenversicherung, Geld, mit bewegenden Lebensgeschichten und schwerkrank, finden hier ein Zuhause. Manchmal ist es ihr erstes, fast immer ihr letztes. Das Leben derjenigen, die durch alle Netze der Gesellschaft gefallen sind, in ihr keinen Fuß mehr fassen können, endet oft allein, einige sterben auf Parkbänken oder in Notschlafstellen. Krankenhäuser, Palliativstationen und Hospize meiden viele von ihnen. "Mit ihrer unkonventionellen Art zu leben, tun sie sich mit den Strukturen in herkömmlichen Einrichtungen sehr ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung