BZ-Interview

In Grenzach-Wyhlen fährt ein Ruheständler Senioren und Seniorinnen zum Einkauf

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Do, 11. November 2021 um 11:59 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Frieder Baginski fährt seit 2018 in Grenzach-Wyhlen Senioren und Seniorinnen zum Einkaufen. Warum ihm das Spaß macht und er selbst überhaupt nicht an Ruhestand denkt, erzählt er im Gespräch.

Für Frieder Baginski ist Nächstenliebe nicht nur ein Wort, sondern er lebt sie auch. Zum Beispiel indem er zusammen mit ehrenamtlichen Kollegen und Kolleginnen ältere und auf Hilfe angewiesene Menschen einmal pro Woche zum Einkaufen fährt. Gestern fand die 150. Einkaufstour statt und Frieder Baginski erinnert sich im Gespräch mit Heinz Vollmar noch gerne daran zurück, als alles begann und der Einkaufsbus erstmals Fahrt aufnahm.
BZ: Herr Baginski, wie kamen Sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung