Nachgefragt

In Grenzach-Wyhlen wird in der Kirche gendergerecht gepredigt

Sophia Kaiser

Von Sophia Kaiser

Mi, 29. Dezember 2021 um 20:00 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Es ist ein Reizthema: gendergerechte Sprache. Binnen-I, Gendersternchen oder Doppelnennung – für die einen ist es eine längst überfällige Aktualisierung, für die anderen ein überflüssiges Thema.

Die Badische Zeitung hat bei Verwaltungen, Unternehmen und auch Kirchen in Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen nachgefragt und festgestellt, dass für diese Institutionen das Gendern normal ist.
Rathaus
Laut Pressesprecherin Chantal Hommes-Olaf, "bemüht sich die Stadt, die heutigen Anforderungen an geschlechtersensible Sprache zu erfüllen." Dabei müssen die Texte auf der Webseite der Stadt vor allem verständlich und lesbar bleiben. Deshalb verwendet die Verwaltung vor allem "stilistische und grammatikalische Strategien" wie Doppelnennungen oder neutrale Bezeichnungen, um "gendergerecht zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung