Dorfgemeinschaft

In Kandern-Feuerbach wollen sich die Bürger in einem Netzwerk unterstützen

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Mi, 23. August 2023 um 13:02 Uhr

Kandern

Das Interesse am "Netzwerk Feuerbach" ist groß. Schnell hatten sich viele der Whatsapp-Gruppe angeschlossen. Nun findet an diesem Mittwoch das erste Projekttreffen statt. Offen für alle.

Die erste Veranstaltung der Netzwerker im Juli stieß gleich auf großes Interesse. Das Netzwerk will nun eine Plattform bieten, um mit Aktionen auf unterschiedlichste Weise "miteinander und füreinander tätig" zu werden. Netzwerk heißt "vernetzen", also Informationen teilen, sie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung