Ingeborg-Bachmann-Preis wandert ins Internet

dpa

Von dpa

Mi, 01. April 2020

Literatur & Vorträge

Der aufgrund der Coronavirus-Pandemie zunächst abgesagte Ingeborg-Bachmann-Preis (ab 17. Juni) findet nun doch statt. Unter dem Arbeitstitel "Bachmannpreis digital" werde der ORF nun das Konzept eines digitalen Bachmann-Preises ausarbeiten, teilte der öffentlich-rechtliche Sender mit. Die "Tage der deutschsprachigen Literatur" wanderten ins Internet ab – mit Schaltungen, digitalen Lesungen und den gewohnten Preis-Kategorien, so dass der Grundgedanke der Veranstaltung gewahrt bleibe, so der ORF. Die Entscheidung zur Absage war von der Mehrheit der Juroren kritisiert worden. Der Preis gilt als eine der renommiertesten Literaturauszeichnungen im deutschsprachigen Raum.