Instagram-Fotos aus dem SC-Alltag

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Do, 23. März 2017 um 10:24 Uhr

Sport (fudder)

Auf Instagram präsentieren die Fußballer des SC Freiburg ihre sportlichen Leistungen und ihr Privatleben. Das tun sie mit reichlich Foppereien – aber insgesamt ziemlich brav, denn der Verein guckt auch ein bisschen drauf.

Rund sieben Millionen Menschen nutzen die Foto-App Instagram in Deutschland. Darunter sind Menschen wie Du und ich, aber auch Influencer, Models, Schauspieler – und Fußballer. Auch die Spieler des SC Freiburg sind auf Instagram präsent. Fudder hat sich ihre Profile genauer angeguckt und dabei festgestellt: Die SC-Spieler sind ziemlich brav unterwegs – und sie lieben ihren Verein.

#superelfmeter#supertorjubel#scftsg#mp26 Ein Beitrag geteilt von Maximilian Philipp (@mphilipp10) am 12. Mär 2017 um 13:13 Uhr

Maximilian Philipp macht gegen Hoffenheim den Modeste: Er formt an beiden Händen aus Zeigefinger und Daumen einen Kreis und hält sich die Brille vor die Augen. Knapp 24 Stunden später postet er ein Foto von seinem Torjubel und schreibt: "#superelfmeter #supertorjubel #scftsg #mp26" und fügt noch einen Emoji mit Brille hinzu. Die Kommentare lassen nicht lange auf sich warten – vor allem seine Mannschaftskollegen haben Äußerungsbedarf: ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ