Ehrenkirchen

Interview mit dem Oberzunftmeister

Michael Saurer

Von Michael Saurer

Mi, 18. März 2015 um 16:56 Uhr

Ehrenkirchen

Eigentlich gibt es keine Zünfte mehr. Doch in Kirchhofen lebt die Tradition in Form der Vereinigten Zünfte fort. Michael Saurer sprach mit Oberzunftmeister Michael Meyering über ihre Aufgaben. Und fragte nach, ob auch Ehrenstettener aufgenommen werden dürfen.

BZ: Herr Meyering, Zünfte gibt es seit über 100 Jahren nicht mehr. Trotzdem treffen sich die Vereinigten Zünfte mit Ihnen als Oberzunftmeister alljährlich am 19. März. Was hat es damit auf sich?

Meyering: Natürlich gibt es heute die Handwerkskammer und die verschiedenen Innungen. Bei uns in Kirchhofen lebt indessen die Tradition der Zünfte weiter – und zwar in Form der Vereinigten ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ