Essay

Ist es gut, dass der Mensch allein sei? Eine kleine Kulturgeschichte der Einsamkeit

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Mi, 18. November 2020 um 20:30 Uhr

Kultur

BZ-Plus Soziale Distanz, keine Kontakte – Einsamkeit lautet das Gebot der Stunde: Doch Einsamkeit muss per se nicht eine Strafe sein. Ein Streifzug durch das Thema in Kunst und Religion.

Klingt so die Freude am Alleinsein? "Was vermeid‘ ich denn die Wege,/ Wo die andren Wandrer gehen,/ Suche mir versteckte Stege/ Durch verschneite Felsenhöhn?" Franz Schubert hat diese Verse des heute weitgehend vergessenen romantischen Poeten Wilhelm Müller aus dem Zyklus "Winterreise" in eine tieftraurige, schreitende und doch nicht vom Fleck kommende, innig berührende musikalische Gestalt gehüllt. Welche vor allem eines suggeriert: Der Weg des Ich-Erzählers in die vollkommene Isolation – Einsamkeit – ist alternativlos.

Dieses namenlose lyrische Ich könnte ein Held der Pandemie- und Lockdownzeit sein. Wenn Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz dieser Tage sagt, "Treffen Sie niemanden. Jeder soziale Kontakt ist einer zu viel", klingt das wie ein modernes, aber sehr unromantisches Lob der Einsamkeit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung