Ja, es war eine Wehe!

Philipp Disch

Von Philipp Disch

Do, 29. Dezember 2016

Elzach

Reichlicher Kindersegen auf der Bühne bei der Yacher Theatergruppe des Musikvereins .

ELZACH. Zum 64. Mal lud der Musikverein Yach zu seiner Weihnachtsfeier mit Theater am Stephanstag in den Bernhardussaal. Die Theatergruppe begeisterte mit dem Vierakter "War das eine Wehe, Liebling?" von Andreas Heck. Die Tombola bot viele attraktive Preise. Der Hauptpreis geht nach Siensbach.

Zum Theaterstück: Endlich ist es soweit: Frank und Sabine Starnberger erwarten ihr Erstgeborenes. Die ersten Wehen bekommt Sabine bereits im heimischen Schlafzimmer, welches mittels eines kleinen Films zu Beginn gezeigt wurde, eine absolute Premiere. Weiter ging es auf der Bühne, welche die Entbindungsstation darstellte. Hier lag bereits Antonia, die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung