Jeder Zwölfte fährt schwarz

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Do, 24. Februar 2011

Grenzach-Wyhlen

Buslinie 38 ist ein Erfolgsmodell, aber auf deutscher Seite gibt es viel zu viele Schwarzfahrer.

GRENZACH-WYHLEN. Die Linie 38 ist mittlerweile ein Synonym für Erfolg geworden. Seit Start der Linie wird die binationale Busverbindung zwischen Wyhlen-Siedlung und Allschwil bestens angenommen. Seit Dezember 2010 wurde die Linie sogar in die Nachtzeit erweitert. Auch dieses Angebot läuft, so Uwe Mühl von der Südbadenbus (SBG). Allerdings gibt es ein großes Problem: Die Schwarzfahrerquote will vor allem auf deutscher Seite nicht sinken.

Zu Beginn der Linie ließen vor allem viele Missverständnisse die Quote hochschnellen. Schweizer Fahrgäste dachten, ihr U-Abo nutzen zu können, nicht jeder verstand die Automaten … Laut Uwe Mühl hat sich die Schwarzfahrerquote von über zehn Prozent gesenkt: auf Schweitzer Seite auf zwei bis drei Prozent, in Deutschland bleibt sie aber mit knapp acht Prozent weiterhin extrem hoch. Für die SBG ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung