"Jesus ist nicht tot"

Jessica Lichetzki

Von Jessica Lichetzki

Di, 03. April 2018

Herrischried

Kirchen auf dem Hotzenwald tragen Idee auf die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod weiter.

HOTZENWALD. Zur Feier des höchsten christlichen Feiertages versammelten sich zahlreiche Gläubige beider Konfessionen am Wochenende in den Kirchen, um die österliche Botschaft zu empfangen. Die kirchlichen Gemeinden auf dem Hotzenwald verkündeten nicht nur die Auferstehung Jesu Christi, sondern die damit verbundene Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod.

Mit der Feier des letzten Abendmahls galt der Gründonnerstag als Auftakt der österlichen Zeit. Während die katholischen Gemeinden Rickenbach sowie Hartschwand im Stillen feierten und eine abendliche Anbetung durchführten, fand in Görwihl eine traditionelle Fußwaschung während der heiligen Messe statt.
Auch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung