Account/Login

Landesliga

Julian Jäger: "Wegen Alessandro Nesta ließ ich mir die Haare extra lang wachsen"

Matthias Konzok
  • Fr, 20. August 2021, 08:00 Uhr
    Landesliga Staffel 2

Was war Julian Jägers peinlichste Szene auf dem Fußballplatz? Der Verteidiger des Landesligisten FSV Rheinfelden im BZ-Fragebogen über rappende Brüder, Gangschaltung und kalten Humor.

Mag R’n’B und Mathe: FSV-Sportchef Julian Jäger  | Foto: Niklas Schöchlin
Mag R’n’B und Mathe: FSV-Sportchef Julian Jäger Foto: Niklas Schöchlin
Der FSV Rheinfelden, sagt Julian Jäger, ist für ihn eine Herzensangelegenheit. Denn der 30-Jährige ist in Warmbach groß geworden, kickte in der Jugend beim SV Warmbach. Später lief er unter anderem im Nachwuchs des SV Weil und bei den Aktiven des SV Herten auf. 2019 wechselte Jäger, der als Bauleiter tätig ist, nach Rheinfelden zum FSV, wo er seit Frühjahr auch als Sportchef engagiert ist. Am Samstag, 15.30 Uhr, empfängt der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar