Account/Login

Offenburg

Junges Trio, das mutmaßlich mit 33 Kilo Marihuana handelte, steht vor Gericht

Hubert Röderer
  • Mo, 12. Oktober 2020, 14:59 Uhr
    Offenburg

     

BZ-Plus Drei junge Männer müssen sich vor dem Landgericht Offenburg wegen Handels mit Marihuana im großen Stil verantworten. Der Hauptangeklagte zeigte laut Anklage beträchtliche kriminelle Energie.

Der Handel mit rund 30 Kilo Marihuana ...s drei Jahre und zehn Monate Haft vor.  | Foto: Polizei
Der Handel mit rund 30 Kilo Marihuana sind kein Kavaliersdelikt. Der Gesetzgeber spricht hier von einer „nicht unerheblichen Menge“ und sieht dafür bei der jetzt sich anbahnenden Verständigung – also bei einem umfassenden Geständnis – für den Hauptangeklagten mindestens drei Jahre und zehn Monate Haft vor. Foto: Polizei
Drei junge Ortenauer, zwischen 23 und 26 Jahre alt und in Offenburg geboren oder wohnhaft, müssen sich seit Montag vor dem Landgericht Offenburg wegen Drogenhandels verantworten. Der Haupttäter sitzt in Untersuchungshaft. Er wurde in Begleitung von zwei Justizvollzugsbeamtem und in Handschellen in den Gerichtssaal ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar