"JuPa tut der Jugend gut"

Johannes Hapig

Von Johannes Hapig

Di, 27. Januar 2009

Bad Säckingen

Für die Wahl des Bad Säckinger Jugendparlaments am 9. Februar fehlt es noch an Kandidaten.

BAD SÄCKINGEN. Nach zwei erfolgreichen Jahren wird das Jugendparlament der Stadt Bad Säckingen am 9. Februar neu gewählt. Die scheidenden Vorsitzenden Max Herber und Dhaarsi Koneswarakantha ziehen Bilanz – und ermutigen Jugendliche, sich für das zukünftige Parlament zu bewerben.

"Die Arbeit im JuPa", so der Erste Vorsitzende Max Herber, "war manchmal anstrengend, manchmal ganz leicht, immer aber war sie erfüllend." Seit zwei Jahren engagiert sich der 18-Jährige im Bad Säckinger Jugendparlament, kurz JuPa, für die Interessen der Jugendlichen in der Stadt. Das JuPa sei, so Herber, als eine Art Gemeinderat für junge Bürger zu betrachten."Einmal im Monat", erläutert er, "haben wir uns im Jugendhaus getroffen,diskutiert und organisiert." Schon zu Beginn der Amtszeit vor zwei Jahren habe man sich große Ziele ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung