Kambodschas Armee schießt Textilarbeiter nieder

Willi Germund

Von Willi Germund

Sa, 04. Januar 2014

Wirtschaft

Drei Tote / Regierungschef Hun Sen unter Druck / Der Arbeitskampf trifft die Regierung inmitten einer politischen Krise.

PHNOM PENH/BANGKOK. In den letzten Minuten seines Lebens versuchte der unbekannte Mann offenbar mit letzter Kraft, über den holprigen Gehweg am Rand der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh in Sicherheit zu kriechen. Jetzt hängt der Oberkörper des Textilarbeiters von einer Stufe herunter. Um den Kopf des Toten hat das aus einer Schusswunde laufende Blut eine Lache gebildet. Hunderte von herumliegenden Steinbrocken leisten dem Leichnam auf der menschenleeren Straße Gesellschaft.
Der Mann hatte gemeinsam mit Zehntausenden anderen Textilarbeitern des Landes gestreikt. Am ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung