Kann der Sound die Wunden heilen?

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Sa, 17. Februar 2018

Literatur & Vorträge

Das Leben des Plattenladenbesitzers Vernon Subutex geht recht entspannt in einem Pariser Stadtpark weiter: Der zweite Band der Trilogie von Virginie Despentes.

Was ist aus der stolzen französischen Arbeiterklasse geworden? Die, die nicht zu den rechten Rattenfängern übergelaufen sind, sind griesgrämig, trinken und verachten die heutigen Proleten, die gern selbst mit dem silbernen Löffel im Mund geboren worden wären. Etwa Charles, ehemaliger Malocher aus dem Steinbruch. Seine Generation hatte nie etwas für die Reichen übrig, schon gar keinen Neid. "Mit dem Chef wird nicht getrunken. Das war das Gesetz. In den Kneipen sprachen sie nur über Politik, der Klassenhass nährte eine echte Proletarieraristokratie. Das ist alles verschwunden, zusammen mit der Liebe zu gut gemachter Arbeit. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ