Wohnen im XXS-Format

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Fr, 24. August 2018

Kappel-Grafenhausen

BZ-Plus LAND UND LEUTE:Matthias Wölfel aus Kappel baut sich ein Tiny House, ein Mini-Häuschen auf Rädern / Stellplatz noch ungeklärt.

KAPPEL-GRAFENHAUSEN. Wie so manch anderes, ist auch die Idee des kleinen Häuschens auf Rädern aus den USA nach Europa geschwappt. Tiny House nennt sich das rollende Mini-Haus, das auf einem Anhänger sitzt und ohne große Anstrengung von hier nach dort transportiert werden kann. Matthias Wölfel aus Kappel-Grafenhausen baut sich ein solches Häuschen.

"Ich hatte richtig Bock, so eines selbst zu bauen", sagt Wölfel, der mittendrin steckt in der Konstruktion und gerade dabei ist, die Dämmung an der Außenwand anzubringen. "Die große Herausforderung ist, die 3,5 Tonnen Gesamtgewicht einzuhalten", sagt der 32-Jährige, der in seinem Hauptberuf als Eventmanager im Europa-Park arbeitet. Das ist das maximale Gewicht für einen Anhänger mit Bremse, den man braucht, um darauf sein rollendes Häuschen zu bauen.

Außerdem muss der Häuslebauer auf weitere Details achten, auf die der TÜV schaut. Zum Beispiel die maximal vier Meter Höhe oder dass die Fenster während der Fahrt abgedeckt sind. Aber das alles ist kein Problem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ