Löffinger Paukenschlag

bä, bz

Von Gerold und Silvia Bächle & BZ-Redaktion

Mi, 15. Januar 2020

Kegeln

SKC-Kegler schlagen Tabellenführer Eisenbach.

TITISEE-NEUSTADT (bä). Bezirksliga A: SKC Gütenbach – KSV Hölzlebruck II 6:2 (3139:3006). Der Tabellendritte ließ den Hölzlebrucker Keglern keine Chance. Für den KSV spielten: Dejan Peric (525), Helmut Föhrenbach (519), Willi Link (501), Marko Peric (501), Markus Löffler (482) und Linus Hofmeier (477).

Bezirksliga B: SKC Löffingen- KCH Eisenbach 6:2 (2910:2841). Die Löffinger sorgten für die Überraschung des Spieltages mit einem klaren Sieg gegen Tabellenführer Eisenbach. Die SKC-Kegler erkämpften 4:2-Mannschaftspunkte. Alexander Münzer gelang mit 535 Holz die Tagesbestleistung. Florian Schwanz traf 505, Matthias Fetz 487, Marcel Bröde 485, Karl-Heinz Strobel 450 und Günter Heizmann 447 Kegel.

Bezirksliga C: KSC Dittishausen II - SG Villingen 6:2 (2995:2631). Im Kellerderby dominierten die KSC-Kegler mit einer starken Mannschaftsleistung und setzten sich vom Schlusslicht ab. Christian Gänsler gelang die Tagesbestleistung, Oliver Schneider traf 518, Andreas Köpfer 502, Markus Maier 499, Güner Birdüzer 493, Markus Maier 499 Holz.

Bezirksliga C: SKC Titisee-Hinterzarten - SKC Gütenbach II 2:6 (2995:3169). Die Titiseer Kegler erlebten eine schwarzen Tag. Egon Bürkle traf 533, Ralf Wilhelm 489, Wolfgang Kleiser 478, Wolfgang Steurenthaler 478, Oskar König 467 und Rudolf Tietze/Christian Trenkle 392 Kegel.

Bezirksklasse A: KSC Saig-Lenzkirch – ESV Villingen X1 7:1 (3043:2805). Das Schlusslicht trumpfte groß auf und siegte mit 238 Kegeln Vorsprung. Den Saiger Sieg perfekt machten Gerhard Jägler (546), Wolfgang Grüner (537), Ernst Schlegel (509), Veronika Grüner (493), Uwe Birkenberger (482) und Gerhard Wiest (476).

Bezirksklasse A: KSC Brigachtal – SKV Bonndorf X1 5:3 (2918:2833). Die SKV-Kegler waren chancenlos. Es spielten Hubert Haury (506), Karin Cosic (495), Peter Betz (491), Heinz Eichkorn (461), Ingrid Pfaff (442) und Gabriele Werner (438).