Kein Atmen ohne... Bötzinger Wein!

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 12. Juli 2013

Bötzingen

Ein "Prä-Bötzinger Komplex" steuert im Gehirn den Atmungsrhythmus / Kuriose Namensgebung geht zurück auf Bötzinger Wein.

BÖTZINGEN. Am Anfang war der Atem: "Da formte Gott den Menschen aus Erde vom Ackerboden und blies in seine Nase den Lebensatem" – so steht es gleich zu Beginn im biblischen Schöpfungsbericht (Gen 2,7). Ob Gott damals auch schon an Bötzingen dachte, wird in der Bibel nicht überliefert. Für die moderne Wissenschaft aber ist es ausgemacht: Bei jedem Atemzug ist Bötzingen mit im Spiel. Genauer: der Bötzinger Komplex, oder noch genauer: der Prä-Bötzinger Komplex.

Ein jeder Mensch, ja sogar ein jedes Säugetier, trägt so einen doppelten Bötzinger Komplex mit sich herum. Dabei handelt es sich nicht um eine psychische Auffälligkeit oder einen sonstigen Schaden. Ganz im Gegenteil: Je besser der Bötzinger Komplex tickt, desto wohler fühlt sich der Mensch. Denn der Bötzinger Komplex, oder vielmehr sein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ