Gastronomie

Kein Aus für die Waldeckhof-Strauße in Weisweil

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mi, 09. Mai 2018 um 18:13 Uhr

Weisweil

Der Betrieb einer Straußenwirtschaft in Weisweil ist dem Landratsamt ein Dorn im Auge. Das Aus der Strauße steht nicht im Raum – doch es gibt Auflagen. Eine Rolle spielt der Brandschutz.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle und der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner haben einen Brief an Landrat Hanno Hurth geschrieben und gleichzeitig eine Presseerklärung abgegeben. Es ging ihnen darum, eine Straußenwirtschaft in Weisweil vor der Schließung zu bewahren. In der Presseerklärung warben sie um Unterstützung für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ