Kein Großeinsatz, aber viel zu tun

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Mo, 02. Dezember 2013

Maulburg

Die Feuerwehr Maulburg zieht Bilanz eines unspektakulären und dennoch arbeitsreichen Jahres / Treue Kameraden geehrt.

MAULBURG. Die Feuerwehr Maulburg blickt auf ein Jahr ohne spektakuläre Einsätze zurück, wie dem Bericht des stellvertretenden Kommandanten Oliver Fuchs bei der Hauptversammlung zu entnehmen war. Bürgermeister Jürgen Multner und Kreisbrandmeister Bernhard Schwöble dankten den Feuerwehrleuten für ihren Einsatz.

In seinen Berichten der letzten Hauptversammlungen ging Stefan Maier kurz auf die außerordentliche Versammlung im Sommer 2013 ein, bei der Oliver Fuchs zum stellvertretenden Kommandanten gewählt worden war. Joachim Sahner legte einen positiven Rechenschaftsbericht vor und wurde einstimmig entlastet. In seinem Bericht aus der Jugendabteilung konnte Bernd Hoffmann melden, dass die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ