Kein Handel im alten Obi-Gebäude

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 21. April 2010

Waldshut-Tiengen

Gemeinderat lehnt Elektromarkt ab / Vorrang für Innenstädte.

WALDSHUT-TIENGEN (hjh). Handel wird ins alte Obi-Gebäude im Kaitle nicht mehr einziehen, also auch nicht ein Elektro-Discounter. Einzelhandel soll wieder gezielt auf die beiden Kernstädte beschränkt werden, ließen jetzt beim Nein des Gemeinderates (15 gegen acht Stimmen) zur Nutzung des ehemaligen Baumarktes der Oberbürgermeister und die Ratsmehrheit erkennen.

Nicht nur von den Fraktionssprechern von CDU, FDP und Grünen kam ein deutliches Bekenntnis zu den Innenstädten. Helmut Maier (CDU) erinnerte daran, dass der Rat schon bei den Obi-Umzügen von der Porschestraße ins Kaitle und vom Kaitle in den Gewerbepark zugunsten der Grundstücksgesellschaft entschieden habe und wie viel ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung