SC Freiburg

Kein Teamtraining mehr beim Sportclub

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. März 2020 um 09:58 Uhr

SC Freiburg

Auch Fußball-Bundesligist SC Freiburg setzt bis auf Weiteres mit dem Mannschaftstraining aus. Die Spieler bekamen individuelle Trainingspläne mit nach Hause.

Nach Absprache mit den Mannschaftsärzten hat das Trainerteam des SC Freiburg entschieden, die Profis nicht mehr zu gemeinsamen Übungseinheiten zusammenkommen zu lassen. Wie lange so verfahren wird, ist offen. Nachdem die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am gestrigen Montage entscheiden hat, bis mindestens 2. April mit dem Spielbetrieb in erster und zweiter Liga auszusetzen, kommen die SC-Veranwortlichen heut zusammen, um das weitere Vorgehen des Vereins in den vielen offenen Fragen zu besprechen.